sv landeck - philosophie

„dafür stehen wir“ oder „was uns beim svl wichtig ist!“


eines gleich vorweg . . .

 

… wir beim SV LANDECK machen den bezahlten „Unterhaus-Wahnsinn“ NICHT mit! 

Bei uns ist Amateurfußball das, was er sein soll: nämlich AMATEURFUSSBALL  – mit professioneller Einstellung:  Der „Landecker Weg" - alle unsere Mannschaften bestehen ausnahmslos aus Eigenbauspielern aus dem eigenen Nachwuchs bzw. der Region, die bei uns spielen wollen - bzw. Spielern, welche zum Stammverein SV LANDECK zurückkehren. In unseren Reihen ist kein einziger (!), bezahlter "Legionär", was nur die wenigsten Klubs im Unterhaus von sich behaupten können. Und darauf sind wir stolz!

 

So spielen aktuell schon vier 15-jährige (Jahrgang 2005) in unserer KM 2, um wertvolle Erfahrungen für kommende Aufgaben im SV Landeck-Dress zu sammeln. Und in der KM 1 ist der Altersschnitt teilweise bei knapp 19 (!) Jahren!

 

 

. . .

 

 

svl-integration

 

Egal ob SVL-Spieler*innen mit ihren Wurzeln in Somalia, Ex-Jugoslawien, der Türkei, dem Kurdistan, der Slowakei, aus Holland, aus Italien, aus Tirol – oder von wo auch immer. Wir stehen als Verein für Integration in allen Belangen, sei es Glauben, Geschlecht oder Herkunft. Unsere Leidenschaft, unsere gemeinsame Religion ist der „Fußball“ .

Wir RESPEKTIEREN ANDERE – egal welche Hautfarbe, welche Nationalität, welcher Glaube, welche sexuelle Orientierung. Punkt. Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. 

JEDE und JEDER, der/die diesen Respekt Anderen gegenüber mitbringt, kann diesen Respekt auch erwarten und ist bei uns HERZLICH WILLKOMMEN! 

 

 

. . .

 

 

unsere „sport-, spass- & spiel“-philosophie

 

Der Trainerstab unserer Kampfmannschaft rund um unsere UEFA-B-LIZENZ-Trainer Jürgen Landerer und Emrah Can lassen die Kampfmannschaft nach verschiedenen Spielsystemen trainieren, welche auch im Nachwuchsbereich übernommen werden. Dies hat den Vorteil, dass alle Mannschaften nach ein und derselben Spielphilosophie arbeiten und so gewisse Abläufe schon von Kindesbeinen an verinnerlicht und automatisiert werden. Dies ist ein mittelfristiger und langfristiger Prozess, der entscheidend mithilft, später erfolgreich zu sein. 

 

Bei den Kleinen steht der Spaß an Bewegung sowie das Spiel mit dem Ball im Vordergrund. Die höheren Jahrgänge wollen dann Leistung zeigen, wollen gemeinsam Spiele gewinnen. Als Grundlage für alle Trainer dient dazu das, unter TR Jürgen Landerer gemeinsam erarbeitete, rund 100 (!) Seiten starke „SVL-Trainer-Handbuch“, welches sowohl das gelebte Leitbild des SVL, als auch die konkreten Trainingskonzepte für alle Altersstufen beinhaltet. 

 

 

. . .

 

 

kinder & jugendfußball beim SV landeck

 

Fußball begeistert, integriert, erzieht, schult und sozialisiert. In unserer digitalisierten Welt, die zunehmend von Lockdowns und Abstandsregeln bestimmt wird, wichtiger denn je.

Über das gemeinsame Fußballspiel, das Fußballtraining und das damit verbundene Vereinsleben profitieren Kinder und Jugendliche sowohl in ihrer sportlichen, als auch in ihrer sozialen Entwicklung

Über den Mannschaftssport Fußball werden Teamgeist, das Zusammengehörigkeitsgefühl und das Verantwortungsgefühl nachhaltig gefördert. Die Kids lernen, sich in einer Gruppe zu integrieren und finden dort „ihren“ Platz. Die Kinder und Teens lernen, im Spiel und beim Training ihr Bestes zu geben. Für sich, aber auch „für Andere“. #gemeinsam stark!

 

Die Kinder lernen Spielregeln, Rahmenbedingungen und Abmachungen zu befolgen und lernen, die (Tatsachen)Entscheidungen der Schiedsrichter oder der Trainer zu akzeptieren und zu respektieren.

Die Kids werden über das Fußballspiel zu Fairness, Respekt und Wertschätzung erzogen. Sie lernen ihr eigenes „Ego“ zurückzustellen, Empathie und die Rücksichtnahme auf andere, mit "Sieg & Niederlage“ umzugehen, Verantwortung für sich und die anderen zu übernehmen, später mit einem gewissen Leistungsdruck umzugehen. Sie „lernen fürs Leben!“

 

Dank und mittels des Fußballspiels haben Kinder Spaß an der Bewegung, können individuell Fortschritte und Weiterentwicklung erleben, ihre Persönlichkeit entfalten und ihre sozialen Kompetenzen entwickeln.

 

Somit leistet unser Verein wichtige Arbeit für die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder, Teenies und jungen Erwachsenen.

 

So kümmern sich beim SVL aktuell rund 20 (!) bestens geschulte Nachwuchstrainer*innen und Betreuer*innen EHRENAMTLICH unter der Führung von SVL-Nachwuchsleiter Andreas Thurner, Woche für Woche, an bis zu 4 Tagen (3x Training

& Spieltag am Wochenende) um (Stand 12.2021) 220 (!) Aktive – davon über 170

Kinder und Jugendliche (zunehmend auch Mädls) im Alter von

5 (Fußballkindergarten) bis 18 Jahre …

Kontakt

SV Landeck
Adam Hofgasse 23 / Stadion Perjen
A-6500 Landeck

Mathias Niederbacher – Obmann

Tel. 0 650 / 35 50 645

office@hausmeister-service.tirol

#gemeinsamstark #svlandeck #landeckfussball #landeck #landecktirol